Anfrage Preise Storno wichtige Informationen

IMPRESSUM
AGB / DATENSCHUTZ

FÜR DEN INHALT VERANTWORTLICH

Für den Inhalt verantwortlich
WINZAREI
Tement GmbH
Zieregg 13
A-8461 Ehrenhausen

Tel: +43 (0) 3453/4101- 0
Fax: +43 (0) 3453/4101-30
weingut@tement.at />

UID-Nr: ATU43720407
FN 123305g,Landesgericht für ZRS Graz
Mitglied der WKÖ
Gewerbeordnung: www.ris.bka.gv.at
Bezirkshauptmannschaft Leibnitz


Konzept, Design & Umsetzung
Julia Klinger: von K
Dennis Helbig

Konzeption & Text
Barbara Klein, Weißes Papier

Fotografie
Ingo Pertramer
The Flow
Lukas Elsneg
Kurt Bauer

HAFTUNG
Der Autor dieser Webseiten ist bestrebt, die hier angebotenen Informationen nach bestem Wissen und Gewissen vollständig und richtig darzustellen und aktuell zu halten. Dennoch kann er keinerlei Haftung für Schäden übernehmen, die sich aus der Nutzung der angebotenen Informationen ergeben können – auch wenn diese auf die Nutzung von allenfalls unvollständigen bzw. fehlerhaften Informationen zurückzuführen sind. Verweise auf fremde Webseiten liegen außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors. Eine Haftung für die Inhalte von verlinkten Seiten ist ausgeschlossen, zumal der Autor keinen Einfluss auf Inhalte wie Gestaltung von gelinkten Seiten hat. Für Inhalte von Seiten, auf welche von Seiten dieser Homepage verwiesen wird, haftet somit allein der Anbieter dieser fremden Webseiten – niemals jedoch derjenige, der durch einen Link auf fremde Publikationen und Inhalte verweist. Sollten gelinkte Seiten (insbesondere durch Veränderung der Inhalte nach dem Setzen des Links) illegale, fehlerhafte, unvollständige, beleidigende oder sittenwidrige Informationen beinhalten und wird der Autor dieser Seite auf derartige Inhalte von gelinkten Seiten aufmerksam (gemacht), so wird er einen Link auf derartige Seiten unverzüglich unterbinden.

VERWEISE/LINKS
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/ verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

URHEBERRECHT
Der Inhalt der vom Autor selbst erstellten Inhalte dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Jede den Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes widersprechende Verwendung jeglicher Inhalte dieser Webseiten – insbesondere die weitergehende Nutzung wie beispielsweise die Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form – ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors ist untersagt. Davon ausgenommen sind ausdrücklich zum Download gekennzeichnete Dateien.

INFORMATIONSGEHALT
Die Informationen dieser Webseiten können ohne vorherige Ankündigung geändert, entfernt oder ergänzt werden. Der Autor kann daher keine Garantie für die Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität und letzte Aktualität der bereitgestellten Informationen geben.

DATENSCHUTZ
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

RECHTSWIRKSAMKEIT
Durch Nutzung dieser Webseiten unterliegt der Nutzer den gegenständlichen Benützungsbedingungen. Diese sind Teil des WWW-Angebotes. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen der Benützungsbedingungen der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile der Benützungsbedingungen in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

HINWEIS - GOOGLE ANALYTICS
„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“
Sie können der Datenerhebung durch den Einsatz eines Google Browser-Plugins widersprechen. Das Plug-In kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN TEMENT GMBH (WEINGUT/WINZAREI)
1. GELTUNGSBEREICH
Für sämtliche Verkäufe und Lieferungen durch die Tement GmbH, Zieregg 13, A-8461 Ehrenhausen, FN 123305g (im Folgenden „Tement“) gelten die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende oder ergänzende Regelungen – insbesondere allgemeine Geschäfts- oder Einkaufsbedingungen von Unternehmern iSd § 1 KSchG (B2B) – werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn dies von Tement ausdrücklich schriftlich bestätigt wurde. Die Vertragssprache ist Deutsch.
2. ANGEBOT
Angebote von Tement sind freibleibend, soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet werden. Die Bestellung des Käufers gilt erst mit der Auftrags- oder Lieferbestätigung von Tement als angenommen, womit ein Vertrag zu Stande kommt. Die Annahme von Bestellungen erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit. Tement behält es sich zudem vor, den Käufern bei Überzeichnung geringere Mengen zuzuteilen.
3. PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Preise werden in EURO angegeben und verstehen sich inklusive Steuern und Abgaben, jedoch exklusive etwaiger Transportkosten (insbesondere Lieferkosten bzw. Zölle und Abgaben für Lieferungen außerhalb Österreichs). Die Kosten der Lieferung werden dem Käufer im Onlineshop vor Abgabe der Bestellung bekanntgegeben (zur Kostentragung siehe Punkt 5.).
Bei Bestellungen im Onlineshop (https://www.tement.at/de/weinshop.html) kann der Käufer den Kaufpreis per Kreditkarte (Visa oder Mastercard), Onlinebanking (Sofort Überweisung) oder PayPal zahlen. Vorbehaltlich einer anderslautenden Vereinbarung gilt für Vertragsabschlüsse außerhalb des Onlineshops die Zahlungsart Vorauskasse generell als vereinbart. Bei Teillieferungen sind Teilrechnungen stets zulässig. Im Falle der Vereinbarung von Teilzahlungen tritt Terminverlust ein, wenn auch nur eine Teilzahlung unpünktlich oder nicht in voller Höhe erfolgt. Mit Eintritt des Terminverlustes wird der gesamte noch aushaftende Restbetrag sofort zur Zahlung fällig. Tement ist diesfalls zudem berechtigt, bis zum Eingang der rückständigen Zahlungen die Leistung weiterer Teillieferungen zu verweigern. Bei Terminverlust steht Tement das Recht zu, die unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware ohne Rücktritt vom Kaufvertrag in Verwahrung zu nehmen, bis die gesamte Forderung vollständig samt Nebenkosten abgedeckt ist. Ein Skontoabzug wird nur anerkannt, insofern dieser gesondert schriftlich vereinbart wurde. Insbesondere in den allgemeinen Geschäfts- oder Einkaufsbedingungen von Unternehmern iSd § 1 KSchG (B2B) vorgesehene Skontoabzüge werden nicht anerkannt.
4. ZAHLUNGSVERZUG
Ist der Käufer Unternehmer iSd § 1 KSchG, verpflichtet er sich für den Fall des Zahlungsverzugs zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen gem. § 456 UGB (Basiszinssatz abrufbar unter: https://www.oenb.at/Service/Zins--und-Wechselkurse/Anknuepfungszinssaetze.html) und einer Pauschalgebühr von EUR 40,00 für die Betreibungskosten. Tement behält sich die Geltendmachung darüberhinausgehender Betreibungskosten und etwaiger Schadenersatzansprüche explizit vor. Ist der Käufer Verbraucher iSd § 1 KSchG, verpflichtet er sich für den Fall des Zahlungsverzugs zur Zahlung von Verzugszinsen von 4% pa.
5. ERFÜLLUNGSORT, GEFAHRTRAGUNG, LIEFERBEDINGUNGEN
Erfüllungsort ist der Firmensitz der Tement GmbH, Zieregg 13, A-8461 Ehrenhausen. Lieferungen erfolgen über einen von Tement beauftragten Paketdienst. Die Transportkosten (Lieferung, allfällige Abgaben und Zölle) trägt der Käufer. Tement behält sich eine Anpassung der Transportkosten für zukünftige Geschäftsbeziehungen vor. Abweichend hiervon trägt Tement die Kosten der Lieferung, wenn die Zustellung an eine österreichische oder deutsche Lieferadresse erfolgt und der Bestellwert brutto EUR 99,00 übersteigt.
Die Gefahr des zufälligen Untergangs bzw. der zufälligen Verschlechterung und das Risiko des Transportes geht mit der Übergabe an den Transporteur auf den Käufer über, insofern nicht das KSchG anwendbar ist. Bei Selbstabholung geht die Gefahr mit Übergabe der Ware an den Käufer über.
6. LIEFERVERZUG
Die Lieferfristen und -termine werden von Tement nach Möglichkeit eingehalten: Sie sind, falls sie nicht ausdrücklich als verbindlich vereinbart wurden, unverbindlich und verstehen sich immer als voraussichtlicher Zeitpunkt der Bereitstellung und Übergabe. Ein Rücktritt vom Vertrag durch den Käufer wegen Lieferverzugs ist nur unter Setzung einer angemessenen - zumindest zweiwöchigen Nachfrist, möglich. Der Rücktritt ist schriftlich geltend zu machen. Das Rücktrittsrecht bezieht sich nur auf den Lieferungs- oder Leistungsteil, bezüglich dessen Verzug vorliegt.
7. ANNAHMEVERZUG
Der Käufer verpflichtet sich zur Annahme des Kaufgegenstands. Wird die Ware zum vereinbarten Termin und vereinbarten Ort nicht angenommen („Annahmeverzug“), wird sie für die Dauer von 6 Wochen auf Gefahr und Kosten des Käufers gelagert, wofür eine Lager- und Bearbeitungsgebühr von EUR 30,00 pro angefangenem Kalendertag in Rechnung gestellt wird. Zudem ist Tement im Falle des Annahmeverzugs berechtigt, die frustrierten Transportkosten in Rechnung zu stellen. Gleichzeitig ist Tement berechtigt, entweder auf Vertragserfüllung zu bestehen oder nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verwerten. Im Falle einer Verwertung gilt eine Konventionalstrafe von 10% des Rechnungsbetrags (exkl. USt) als vereinbart.
8. EIGENTUMSVORBEHALT
Tement behält sich das Eigentum am Kaufgegenstand bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises zzgl. der Nebengebühren und Transportkosten vor.
8.1. VERÄUßERUNGSERMÄCHTIGUNG
8.1.1. Weiterveräußerung und Sicherungszession
Betreibt der Käufer einen Wein- und Spirituosenhandel und wird der Vertrag zum Zwecke der Weiterveräußerung geschlossen, so ist die Weiterveräußerung – ausgenommen nach dem Verfahren gemäß diesem Punkt – so lange untersagt, bis er den Kaufpreis vollständig an Tement gezahlt hat. Veräußert der Käufer den Kaufgegenstand nicht gegen Barzahlung an einen Dritten, bevor er den Kaufpreis vollständig an Tement gezahlt hat, tritt der Käufer hiermit den ihm aus der Weiterveräußerung gegen diesen Dritten zustehenden Kaufpreis an Tement zur Besicherung der (Rest-)Kaufpreisforderung ab. In diesem Fall hat der veräußernde Käufer dem Verkäufer vor Übereignung der weiterverkauften Ware den Namen oder die Firma des Erwerbers zu nennen und für die Leistung des Weiterveräußerungserlöses direkt an Tement zu sorgen. Hiervon hat der Käufer Tement taggleich per E-Mail zu verständigen. Veräußert der Käufer den Kaufgegenstand gegen Barzahlung an einen Dritten, bevor er den Kaufpreis vollständig an Tement gezahlt hat, so nimmt er den zur Zahlung der (Rest-)Kaufpreisforderung nötigen Betrag aus dem Weiterveräußerungserlös treuhändig für Tement entgegen. Er ist verpflichtet diesen Betrag gesondert von seinem übrigen Vermögen und als Treuhandgeld des Verkäufers zu verwahren und als solches zu kennzeichnen. Der Treuhanderlag ist unverzüglich und unter Verzicht auf jede Einwendung und Einrede auf das Bankkonto von Tement bei der Raiffeisenbank Spielfeld-Straß (IBAN: AT20 3842 0000 0100 3680; BIC: RZSTAT2G420) einzuzahlen. Der Einredeverzicht umfasst nicht dem Käufer gegen Tement auf Grund eines rechtskräftigen Urteils, unanfechtbaren Schiedsspruchs zustehende oder schriftlich durch Tement anerkannte Forderungen des Käufers.
8.1.2. Buchvermerk
Der Käufer verpflichtet sich, gleichzeitig mit dem Abschluss des Vertrages über die Weiterveräußerung einen Buchvermerk über die erfolgte Abtretung des Weiterveräußerungserlöses an Tement in seinen Handelsbüchern vorzunehmen.
8.2. RÜCKTRITTSRECHT, RECHT ZUR WIEDERINBESITZNAHME
Gerät der Käufer mit der Zahlung des Kaufpreises nach dem Verstreichen der gesetzten Nachfrist erneut über mehr als 14 Tage in Verzug und tritt Tement deshalb vom Vertrag zurück, ist Tement berechtigt, den Kaufgegenstand vom Käufer herauszuverlangen. Der Käufer ist im Rücktrittsfall verpflichtet, den Kaufgegenstand dem Verkäufer auf eigene Kosten zurückzugeben sowie diesen bis dahin sorgfältig zu verwahren. Die Nachfristsetzung erfolgt per E-Mail.
8.3. VERSTÄNDIGUNGSPFLICHT
Der Käufer verpflichtet sich, Tement per E-Mail oder telefonisch von jeder Klags- oder Exekutionsführung auf den Kaufgegenstand insb, soweit es sich um Herausgabeklagen oder behauptete Produkthaftungsansprüche handelt, innerhalb von sieben Werktagen nach Zustellung des verfahrenseinleitenden Schriftsatzes zu verständigen.
9. GEWÄHRLEISTUNG
Auskünfte zu Produkten, die Tement zugerechnet werden können (Dienstnehmer), wie über deren Verwendbarkeit, sind unverbindlich und sichern keine bestimmten Eigenschaften zu.
Handelsübliche oder geringfügige, technisch bedingte Abweichungen der Qualität, Quantität, Farbe, Größe, des Gewichts, der Ausrüstung oder des Designs sind weder Gewährleistungsmängel noch sind sie als Nichterfüllung des Vertrags anzusehen.
Ist der Käufer Unternehmer iSd § 1 KSchG beträgt die Gewährleistungsfrist 6 Monate ab Übergabe. Das Vorliegen von Mängeln ist diesfalls vom Käufer unverzüglich, spezifiziert und schriftlich zu rügen und nachzuweisen. §§ 924 und 933b ABGB sind diesfalls nicht anwendbar.
Für Verbraucher iSd § 1 KSchG gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen des ABGB und des VGG.
10. FERNABSATZ
Handelt es sich um ein Fern- und Auswärtsgeschäft mit einem Verbraucher (§ 1 KSchG) und ist das FAGG anwendbar, steht es dem Käufer zu, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen (§ 11 FAGG). Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem der Käufer oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.
Um das Widerrufsrecht auszuüben, ist Tement mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über den Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, zu informieren. Die Waren sind unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Tement der Widerruf des Vertrags zugeht, an Tement zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen abgesendet werden. Der Käufer hat im Widerrufsfall die Kosten der Rücksendung zu tragen. Das Widerrufsrecht des Kunden ist bei Verträgen über Waren ausgeschlossen, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, über Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten wird, über Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, über alkoholische Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die Tement keinen Einfluss hat.
Zur Ausübung des Widerrufsrechts empfiehlt Tement die Nutzung des nachstehenden Widerrufsformulars, das elektronisch ausgefüllt an weingut@tement.at gesendet werden kann (nicht verpflichtend).

An die Tement GmbH, Zieregg 13, 8461 Ehrenhausen, weingut@tement.at, +43 345341010:
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

11. SCHADENERSATZ
Zum Schadenersatz ist Tement in allen in Betracht kommenden Fällen nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit verpflichtet. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet Tement ausschließlich für Personenschäden. Ist der Käufer Unternehmer, verjährt die Haftung in 6 Monaten ab Kenntnis von Schaden und Schädiger. Für mittelbare Schäden, entgangenen Gewinn, Zinsverluste, unterbliebene Einsparungen, Folge und Vermögensschäden haftet Tement nicht. Sofern, in welchem Fall auch immer, ein Pönale vereinbart wurde, unterliegt dieses dem richterlichen Mäßigungsrecht. Die Geltendmachung von über das Pönale hinausgehendem Schadenersatz ist ausgeschlossen.
12. JUGENDSCHUTZ
Die Abgabe und Zustellung von Wein und Spirituosen kann nur an Personen über 18 Jahren erfolgen. Zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften ist Tement berechtigt, Waren erst nach Legitimation durch einen amtlichen Lichtbildausweis zu übergeben.
Mit Abgabe der Bestellung im Onlineshop sichert der Käufer zu, dass dieser oder der Empfänger der Ware älter als 18 Jahres ist.
13. DATENVERARBEITUNG
Zur Datenverarbeitung wird auf die Datenschutzerklärung (https://www.tement.at/de/datenschutz.html) verwiesen.
14. GERICHTSSTAND UND RECHTSWAHL
Zur Entscheidung aller aus einem Vertrag entstehenden Streitigkeiten - einschließlich einer solchen über sein Bestehen oder Nichtbestehen - wird die ausschließliche Zuständigkeit des BG Leibnitz vereinbart. § 14 KSchG bleibt hiervon unberührt.
Der Vertrag unterliegt ausschließlich dem Recht der Republik Österreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
15. SONSTIGE BESTIMMUNGEN
Vorbehaltlich des § 6 Abs 1 Z 8 KSchG ist eine Aufrechnung gegen Ansprüche von Tement mit Gegenforderungen – welcher Art auch immer – ausgeschlossen.
Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise rechtsunwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies nicht die Rechtswirksamkeit aller anderen Geschäftsbestimmungen. Die Vertragsparteien werden die rechtsunwirksame oder undurchführbare Bestimmung durch eine wirksame und durchführbare Bestimmung ersetzen, die gem. Inhalt und Zweck der rechtsunwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung möglichst nahekommt.
Änderungen oder Ergänzungen eines Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung des Schriftformerfordernisses.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden, bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

FÜR DEN Newsletter ANMELDEN

und alle Neuigkeiten und aktuelle Angebote erfahren.